BIO-Familienhotel Kreuzwirt am Weissensee

Nachhaltiger Urlaub - Unsere Erfahrungen

Ein Familienparadies inmitten eines 140ha großen Naturparks

September 2019

Anzeige

Nach einer langen Anreise, nämlich nach weit über 600 km, erreichten wir das traumhaft gelegene Bio-Familienhotel Kreuzwirt. Die Kinder erspähten natürlich sofort das hinreißende Außengelände und sprangen aus dem Auto. Jegliche Müdigkeit war verflogen. Und wir staunten erneut über die wundervolle Kraft der Bergwelt. Glasklare Luft, atemberaubendes Panorama und der Duft nach ganz viel Familienzeit. Was wir hier erlebt haben, und was es hier im Kreuzwirt zu entdecken gibt - lest am besten selbst.


Lage

Am Weissensee

Die absolute Alleinlage des Bio-Familienhotel Kreuzwirt und die wirklich weitläufige Anlage lässt erahnen, welcher Juwel hier verweilt. An den hauseigenen Badestegen, ca. 2km und 7 km vom Hotel entfernt, stehen kostenfrei Liegestühle, Sonnenschirme und Ruderboote bereit. Der Weissensee gilt als der reinste Badesee der Alpen und weist Trinkwasserqualität auf.  Und wie fantastisch - er wird im Sommer bis zu 24 Grad warm! Juhuu!

Kein Filter! DER ist so traumhaft schön, der Weissensee. Nicht umsonst nennt man die Gegend hier am Weissensee: Karibik der Alpen. Zu Recht. Wir träumen jetzt noch...

Begrüßung und Zimmer

Ein Traum aus Holz

Wir wurden so lieb empfangen und umfassend zur gesamten Anlage informiert. Unsere Lärchensuite mit Lärchenholzmöbeln und Eichenholzböden gab uns sofort ein heimeliges Gefühl. Mit insgesamt 50 qm hatten wir genügend Platz. Ein modernes Badezimmer mit Badewanne und Dusche, getrenntes WC, eigenes Kinderschlafzimmer mit Stockbett, sehr geräumiger, begehbarer KLeiderschrank, Telefon, Flat-TV, Haarfön, Kinderüberwachung, Kosmetikartikel, Wellnesstasche (Bademäntel für Erwachsene und Kinder können direkt an der Rezeption kostenfrei in der gewünschten Größe ausgeliehen werden. So vermeidet das Hotel unnötige Wäsche, denn es wird nur das ausgeliehen was wirklich passt - und gebraucht wird) und einer gemütlichen Sitzecke. Der großzügige West-Balkon beeindruckt mit einer grandiosen Aussicht auf die schöne Kärntner Bergwelt.

Das Hotel

Nachhaltigkeit. Umweltschutz. Familienparadies.

Als 1. Biozertifiziertes Kinderhotel Europas bietet der Kreuzwirt ein Leben in und mit der Natur. Der Gastgeberfamilie Aigner liegt ein nachhaltiger und respektvoller Umgang mit den natürlichen Ressourcen sehr am Herzen:

  • Holzzimmer in Niedrigenergiebauweise
  • Ganzjähriges Heizen mit Hackschnitzel
  • Bio-Landwirtschaft und 1. Biozertifiziertes Kinderhotel Europas
  • Verwendung von Naturkosmetik
  • Verwendung von ökologischen Reinigungsmitteln im gesamten Hotel
  • Partner der sanften Mobilität
  • Hauseigenes Quellwasser
  • Zertifizierte Naturpark-Kinderbetreuung

Eigener Bio-Bauernhof

Im Jahr 2003 hat sich die Familie Aigner entschlossen, ihren Bauernhof vollkommen auf die biologische Bewirtschaftung umzustellen. Was der Gastgeberfamilie ganz wichtig ist: Biolandwirtschaft bedeutet nicht nur das Einhalten von Richtlinien, sondern für Familie Aigner eben auch, einen liebe- und respektvollen Umgang mit Tieren und Pflanzen. Im Sommer genießen die Rinder die Freiheit auf der Alm und die Wintermonate verbringen sie mit ausreichend Freiraum im heimischen Stall.

Omas Bio-Kräutergarten

Im herrlich schönen Garten, ein paar Schritte vom Hotel entfernt, werden liebevoll Kräuter und Salate angebaut. Am Buffet findet man somit schmackhafte Marmelade, Sirup, Speck, leckere Salate und Kräuter - alles kommt vom eigenen Biobauernhof.

Natürliche Ausstattung

Holzzimmer in Niedrigenergiebauweise. Durch die Verwendung der natürlichen Materialien spürt man deutlich im gesamten Haus eine tiefe Verbundenheit mit der Natur.

Slow Food Travel

Das Familienhotel Kreuzwirt ist Mitglied von Slow Food Alpe Adria Kärnten. Hier werden in bestimmen Zeiträumen die Kleinsten zu Mini-Chefs der Küche. Es wird gemeinsam gerührt, geknetet, gezupft und gekocht. Das schmackhafte Ergebnis dürfen dann die Eltern kosten. Wo all die Zutaten herkommen und wie man all die Leckereien zubereitet, erklären die Aigners den kleinen Gästen, hier im Bio-Kinderhotel.

In Kärnten, dem Land voller Berge und Seen, begegnet man

dem Geschmack der Kindheit auf Schritt und Tritt. Hier führen

viele Pfade zur "Leichtigkeit des Seins", zu stillen Oasen und

magischen Orten. Abenteuer erleben. Unbekümmert und frei.

Wieder Kind sein, einen ganzen Urlaub lang.

www.kaernten.at                                                            

Slow Food Travel macht das Reisen wieder zu dem, was es einmal war: ein Weg zur Reflexion und Erkenntnis. Und letzlich auch zu sich selbst. Es geht ums Reisen. Ums Zeit nehmen statt Zeit sparen. Ums Eintauchen statt Drüberfliegen. Naturbelassene Lebensmittel und Produkte. Slow Food wurde 1989 von Carlo Petrini aus Bra im Piemont gegründet. Er überzeugt davon, dass Lebensmittel gut, sauber und fair sein sollen. Das heißt sie sollen herausragend schmecken, ökologisch und nachhaltig hergestellt werden und den Produzentinnen und Produzenten einen fairen Preis einbringen. Genuss und Verantwortungsbewusstsein wird durch Slow Food vereint.

 

"Slow Food Travel Kärnten heißt aktive Teilnahme, Wissensvermittlung und gute, saubere und faire Produkte aus der Landwirtschaft."

www.slowfood.travel.de

Die Verwöhnpension

Bioprodukte aus eigener Landwirtschaft und naher Umgebung

Oh, was haben wir gut gegessen. Die Verwöhnpension verwöhnt wirklich: super reichhaltiges Frühstücksbuffet, zu Mittag knackige Salate und Suppen. Unser Mädchen liebt Suppen, und freute sich riesig über die feine Auswahl! Außerdem gab es zu Mittag warme Speisen für die Kleinsten vom Kinderbuffet, am Nachmittag ganz köstliche hausgemachte Kuchen und Kaffee, Tee und Kakao. Ein überragendes Abendessen, mit Suppen- und Salatbuffet inkl. Menüwahl. Unser Mädchen und unser Bub warteten jeden Abend gespannt auf den Nachtisch für Kinder - denn die Kleinen dürfen rein in die Küche, sich eine Kugel Eis in der Waffel holen und diese selbst mit Schokolinsen verzieren. Ihr könnt Euch vorstellen, wie die Augen da gestrahlt haben! Und natürlich verwöhnt der Kreuzwirt als 1. Biozertifiziertes Kinderhotel Europas seine Gäste mit hochwertigen saisonalen, regionalen und teilweise bio-zertifizierten Produkten aus der hauseigenen Bio-Landwirtschaft, kontrolliert durch die BIKO-Tirol (AT-BIO-701). Die Verwendung von frischen Kräutern aus Omas Kräutergarten garantieren kulinarische Genüsse für Leib und Seele. Die hausgemachten Nudelspezialitäten sind ebenfalls ein Traum. Die vielfältige, erlesene Kulinarik reicht von heimischen Speisen, über die leichte Küche, bis hin zu internationalen Spezialitäten. Auf der Karte steht täglich ein vegetarischeres/veganes Gericht. Wünsche bzgl. gluten- und laktosefreie Gerichte nimmt das Küchenteam gern entgegen. Schön war auch: der gedeckte Kindertisch. Es lagen bei jedem Essen ein Lätzchen und Kindergeschirr bereit. Malbücher und Stifte werden auf Wunsch ebenfalls gereicht. Außerdem können sich die Kinder frei bewegen und es herrscht eine gemütliche, lockere, familiäre Stimmung im Speisesaal. Keiner schaut, wenn ein Kind mal weint oder gerade einen Gefühlssturm erlebt. Hier urlauben Eltern, die kennen all das und haben Verständnis. So macht Urlaub Spaß, denn sitzen wir nicht alle im selben Boot? Demnach: die Umgebung ist passend und erleichternd für Familien. Kein Druck oder Zwang. Und trotzdem lässt es sich entspannt speisen, wahrscheinlich gerade deswegen, weil die Kinder Kind sein dürfen. Die Verwöhnpension im Überblick:

  • Vielfältiges Frühstücksbuffet mit Bio-Ecke, selbstgemachten Brötchen und Brotsorten, Bio-Teebar, frischem Guten-Morgen-Drink, wechselndem Hausmüsli, Bio-Säften und vieles mehr
  • Täglich frische Äpfel zur freien Entnahme
  • Knackige Salate, Gebäck und Omas Suppentopf zu Mittag
  • Vollpension für Kinder
  • Kaffe und Kuchen am Nachmittag mit leckeren Bio-Tees der Firma Sonnentor
  • Säfte und Bio-Tees in der Wellnesslounge
  • Drei Wahlmenüs am Abend mit Suppen- und Salaltbuffet
  • Tägliches Bio-Käsebuffet
  • Einmal wöchentlich Vorspeisen- und Dessertbuffet
  • Ganztags alkoholfreie Getränke von der Getränkebar
  • Frisches Bergwasser aus der hauseigenen Quelle

 

 

Kinderwelt

Ein Indoor- und Outdoor Paradies

Mit einer Größe von 450 qm und ausgezeichnet mit 4 Smileys der Kinderhotels Europa & Naturpark-Kinderbetreuung, gibt es hier einiges zu entdecken! Fangen wir mit dem Indoor-Bereich an. Unsere Kinder haben sich regelrecht darauf gestürzt! Es ist ein großzügiger Bastelraum vorhanden. Im Multifunktionsraum wird getanzt, geturnt oder ein Film geschaut. Spielzeug, Tischspiele (von Haba, Partner der Kinderhotels Europa) gibt es reichlich. Für die Kleinsten gibt es eine Krabbelecke mit altersgerechten Spielsachen. Einen Schlafbereich gibt es ebenfalls. Im hinteren Teil ist eine Softplayanlage integriert. Auch für Teenies gibt es einen separaten Bereich mit gemütlicher Sitzecke, Tischfußball und Air-Hockey.

 

Als 1. Kinderhotel Europas mit zertifizierter Naturpark-Kinderbetreuung wird das spezielle Natur-Kinderprogramm zum unvergleichlichen Erlebnis. Beim Basteln mit Naturmaterialien, in der Natur-Forscherecke oder auf dem Natur-Erlebnispfad können Kinder die Natur spielerisch entdecken.

 

Es sind viele Spielmöglichkeiten gegeben und das bunte Programm rundet einen jeden Tag passend ab. Beispielsweise wird der eigene Bio-Bauernhof besucht, die Tiere gefüttert, es gibt spezielle Spielstunden für die Lieblingsspiele der Kinder, Kinder-Yoga, Backen, Mini-Atelier, Fit & Fun, Malstunden, Reiten und vieles mehr.

 

Ein Kochstudio gehört ebenso dazu. Hier wird wöchentlich Kräuterkunde betrieben. Außerdem ist der Kreuzwirt Mitglied von Slow Food Travel Alpine Adria Kärnten, hier dürfen in speziellen Zeiträumen die Kleinsten rühren, kneten und ganz viel über die Herkunft der Lebensmittel erfahren. Diese verarbeiten und die fertigen Gerichte den Eltern präsentieren.

Betreuungszeiten

Familiengeprüft. Und ausgezeichnet mit 4 Smileys der Kinderhotels Europa.

Montag bis Freitag von 9 - 17 Uhr.

Samstag von 9 - 12:30 Uhr.

Die Kinderbetreuung kann ab dem 1. Lebensjahr an 5,5 Tagen pro Woche und für Babys unter 1. Jahr stundenweise, nach Absprache mit den Betreuerinnen stattfinden.

Da wir für unsere Kinder keine Betreuung wählen, kann ich hier keine Erfahrungen mitteilen.

Bereit für das Outdoor-Programm?

Gemeinsam die Natur entdecken und frei sein. Oh du schöne Kindheit.

Diesen Bereich haben unser Mädchen und unser Bub SOFORT bei unserer Ankunft gestürmt. Ein 140ha großer Naturpark inmitten der Kärntner Berge. Abenteuer ganz PUR erleben! Ob im Wald, beim Mühlbach, am Bio-Bauernhof oder auf dem Abenteuerspielplatz (durchdacht: der Spielplatz ist gegliedert, für jede Altersgruppe ist etwas dabei) gibt es überall Neues und Spannendes zu entdecken. Eine riesige Hüpfburg, Sandkästen, Bobby-Car- und Tret-Go-Kart-Bahn, Rutsche, Klettermöglichkeiten am Dschungelturm, Schaukeln und vielem mehr.

 

Während die Kinder spielten, konnten wir direkt an der angrenzenden Terrasse die hausgemachten Kuchen kosten und uns mit Kaffee entspannen, solange der Bub uns ließ. Das Mädchen war selbständig unterwegs und brauchte kaum bis gar keine Hilfe von uns.

Der Outdoor-Bereich im Überblick

  • Sandkasten
  • Hüpfburg
  • Dschungelturm
  • verschiedene Schaukeln
  • Rutsche
  • lustige Federwippen
  • durchdachter Spielplatz (gegliedert nach Alter: Babys, Kleinkinder, Kinder)
  • Bobby-Car und Tret-Go-Kart-Bahn
  • Fußballplatz
  • Tennisplätze
  • Volleyball- bzw. Federballplatz
  • Tischtennisplatte
  • direkt angrenzende Terrasse für eine Kaffe- und Kuchenpause: Kinder immer im Blick

Erlebnisprogramm vom Feinsten

Spaß & Action für die ganze Familie

Jede Woche stellt das Bio-Familienhotel ein abwechslungsreiches, actiongeladenes und naturbezogenes Kinderprogramm zusammen.

 

Für die Eltern gibt es ein wöchentliches Aktivprogramm.

 

Der Spaßfaktor im Kreuzwirt ist riesengroß und hier findet sicher jeder seine Lieblingsaktivität.

 

 

 

Gemeinsam mit Naturparkranger Robert in der Natur Wasser aufspüren, einen Wetterschutz bauen, Nahrung organisieren und mit Karte und Kompass navigieren. Eine echte Herausforderung für die ganze Familie.

 

 

 

Hautnah mit dem Mikroskop/Lupe die kleinsten Bewohner von Wald beobachten, Wiese und dem Mühlbach. Ein spannender Nachmittag erwartet die Familien zusammen mit Naturparkranger Robert. Zusätzlich erfährt man Wichtiges über die Nutztierhaltung und die Landwirtschaft im Naturpark Weissensee.

 

Weitere Abenteuer sind:

 

Ausflug "Alte Mühle"

Abenteuerliche Familienwanderung mit Würstchen grillen, "Frigga" kochen und schließlich dem Besuch der "Alten Mühle".

 

 

Ausflug "Gnoppnitzbachklamm"

Aufregende Familienwanderung - Hier lernt man etwas über die Bedeutung des Wassers für Mensch und Tier.

 

 

 Projekt "Staudamm bauen"

Los gehts zum Mühlbach, direkt hinter dem Hotel. Gummistiefel anziehen!

 

 

 

Erlebnis-Ausflug "Kinderkapitän"

Jedes Kind darf einmal das große Weissenseeschiff lenken.

 

 

 

Abenteuer "Wildfütterung"

Auf zur Fütterung der Tiere im Wald. Psssst... Vielleicht hat man Glück und entdeckt ein Reh in freier Wildbahn!

 

 

 

Eigener Bio-Bauernhof

Kinderträume werden wahr

·         Grüne, saftige Wiesen und Wälder umgeben das Familienhotel und führen vorbei an "Oma's Bio-Kräutergarten", direkt zum Bio-Bauernhof. 

 

Hier begegnet man Kühen und Kälbern, den Haflingern und den liebenswerten Ponys. Im kleinen Streichelzoo hinter dem Hotel wohnen flauschige Hasen und sture Bergziegen.

 

Ein besonderes Erlebnis war der Ausflug zum Bio-Bauernhof, der nur einen wundervollen Spaziergang entfernt ist. Zusammen mit den Kinderbetreuerinnen und dem Bauer erleben die Kinder eine Fütterung hautnah mit und können auch selbst aktiv werden.

Zweimal wöchentlich steht zusätzlich das Kinderreiten auf den geduldigen Haflingern auf dem Programm, was für jedes Kind zum Abenteuer wird. Auch ein lustiges Bauernhof-Fest darf natürlich nicht fehlen!

 

Natur- und Erlebnispfad

Die Natur mit allen Sinnen wahrnehmen. So wertvoll für Kinder.

An den Rätsel- und Gleichgewichtsstationen, bei einem Gang über verschiedene Bodenarten und beim Bau von Holzhäuschen können Kinder auf dem Erlebnispfad die Natur spielerisch entdecken.

 

 

 

Auf dem 2 km langen Pfad lernen die Kinder verschiedene Pflanzen- und Baumarten kennen, können auf Spuren- und Fährtensuche gehen, legen ein Naturmandala und spielen mit den Kinderbetreuerinnen abwechslungsreiche Waldspiele. 

Der Pfad hält viele Überraschungen bereit: vielleicht entdeckt man hier und da eine Eidechse, einen Schmetterling, eine Biene oder einen Grashüpfer. Entlang der Route versüssen Erdbeer-, Himbeer- und Brombeerstauden die Wanderung und laden zu einer Naschpause ein. Oder man pflückt ein paar Haselnüsse. Gleichzeitig kommen die Kinder noch am Bio-Bauernhof und Oma´s Bio-Kräutergarten vorbei.

Mit der Kinderbetreuung sammeln die Kleinsten im Frühling, Sommer und Herbst viele verschiedene Naturmaterialien, die an Ort und Stelle zum Basteln verwendet werden. Besonders beliebt sind die Programmpunkte Back to the Roots, Was(s)erleben oder das Alte Handwerk mit Naturparkranger Robert! Das Beste ist, der kinderwagentaugliche und abenteuerliche Natur-Erlebnispfad beginnt direkt vor der Haustüre des  Bio-Kinderhotel in Kärnten.

 

Und alle 2 Wochen wandert Biologin Manuela mit Eltern und Kindern in den Wald. Zusammen wird entdeckt und spielerisch gelernt. Wie entsteht ein Baum? Welche nützlichen Kräuter wachsen im Wald?

 

 

Mit Baby unterwegs

Das Familienhotel ist gut ausgestattet. Spart wertvollen Platz im Kofferraum.

Was gibt es vor Ort?

 

Eine Übersicht:

  • Unterschiedliche BIO-Babykost von der Firma Hipp
  • Frische Babybreie direkt aus der Küche
  • Gitterbettchen
  • Hochstühle/Wippen
  • Flaschenwärmer
  • Kinderbesteck und Lätzchen
  • Wasserkocher am Zimmer
  • Elternküche im 2. Stock
  • Wickelauflage, Töpfchen, WC-Brille
  • Windeleimer
  • Babybadewanne
  • Babyphone
  • Gästewaschküche
  • Schwimmflügel und Schwimmwindeln
  • Baby-Pflegeset
  • Sport-Buggy
  • Rückentrage
  • Kinderfahrradsitz und –helm
  • Kinderfahrradanhänger
  • Indoor-Kinderbecken mit "Elefantenrutsche"
  • Kleinkindbecken im Freien (nur im Sommer)
  • Babyruheraum und Krabbelstube in unserem Spielbereich

 

Auf einen Blick

Karte

Grafik: Familienhotel Kreuzwirt

  1. ca. 2 km zum Weissensee - eigener Badestrand mit Liegen und Ruderboot
  2. Mit dem Naturparkbus den See erkunden
  3. Ziegen, Hasen, Zucht vom Kärntner Brillenschaf und Hackschnitzelheizung
  4. Kreuzwirt's wiesenSPA mit 4 fachem Badespaß und 5 fachem Saunaerlebnis
  5. Indoor Kinderwelt mit Softplayanlage, Bastelraum uvm.
  6. Outdoor-Kinderspielplatz
  7. 200 km markierte Wanderwege
  8. Oma's Bio-Kräutergarten
  9. 160 km Mountainbikewege im Naturpark Weissensee
  10. Naturerlebnispfad und Reiterviereck
  11. Bio-Bauernhof mit Kühen & Pferden
  12. Zwei Quarzsand Tennisplätze
  13. Fußballplatz für Familien

wiesenSPA im Bio-Kinderhotel

Schwimmspaß. Saunawelt. Seele baumeln lassen.

In den Sommermonaten freuen sich die Kleinen über ein Kinderfreibad mit Regenbogenrutsche, das die Eltern jederzeit von der Liegewiese oder der Sonnenterrasse aus im Blick haben. Whirl-Liegen, Sonnenschirme und Strandkörbe ergänzen das perfekte Sommerfeeling!

Im Winter steht für kleine Abenteurer ein Indoor-Whirlpool und ein Kinderhallenbad (32°C) mit Elefantenrutsche zur Verfügung. Der Außenpool ist beheizt. Immer im Blick: das wunderschöne Panorama der umliegenden Kärntner Bergwelt. Entspannen fällt hier leicht:

  • Sole-Dampfbad
  • Familien-Sauna
  • Finnische Sauna
  • Bio-Sauna
  • Infrarotkabine
  • Ruhezonen (3 verschiedene Ruheräume)
  • Highlight: naturbelassenes Badebiotop
  • Wellnesslounge mit Saftbar und Bio Tees von Sonnentor
  • Indoor- und Outdoorbecken für Kinder mit Kleinkindrutsche
  • Ganzjährig beheizter Außenpool mit Whirl-Liegen & Indoor-Whirpool
  • Wellnesstasche mit Handtüchern, Liegeauflagen, Bademäntel und Badepantoffel
  • Massage & Kosmetik

 

 

Blick vom Hotelzimmer

Was versteht man unter Urlaub in den Kinderhotels Europa?

Ein kleiner Überblick

Kurz und bündig:

Komfortabler Urlaubsspaß auf allerhöstem Niveau, bei dem sich die ganze Familie wohlfühlt. Oder auch: Familien Ferienglück à la carte. 

 

Glücksgarantie für die ganze Familie

In den Kinderhotels Europa stimmt die Balance. Eine Ausstattung, die bei Kindern keine Wünsche offenlässt und trotzdem kleine Hideaways bietet, in denen die Eltern ungestörte Zweisamkeit genießen können. Kinderbuffets der Extraklasse und ausgewähte Kulinarik für Gourmets.

 

Sicher ist sicher

Höchste Sicherheitsstandards sind bei Kinderhotels Europas selbstverständlich. Alle Spielanlagen werden durch den TÜV überprüft. Und die Mitarbeiter sind bestens ausgebildete Baby-, Kinder- oder Jugendentertainer, die sich in der eigenen Kinderhotels-Akademie regelmäßig weiterbilden. Für die Sicherheit der Kinder.

 

Smiley - das Maskottchen für allerhöchste Qualität

44 Häuser in fünf Ländern sind Teil des Kinderhotels Europa Konzepts.

Die Ausstattung und Angebote der Häuser sind einzigartig:

4-Sterne-Superior-Standard, Wellnessbereiche, die nicht nur Mama und Papa, sondern auch die Kleinen glücklich machen. Geprüfte und liebevolle Kinderbetreuung, zahlreiche Highlights wie Kino, Theater, Indoor-Softplayanlagen, Schwimmkurse mit FREDS SWIM ACADEMY, hauseigene Kinderskischulen und, und, und.

 

www.kinderhotels.com

Was uns besonders gefallen hat

Unser FamilienLiebe-Fazit

  • Babyphone-Anlage im gesamten Haus
  • Vollpension für Kinder
  • Familiäre, lockere Atmosphäre
  • Perfekt für Familien ausgestattet
  • Buntes Kinderprogramm
  • Aktiv-Programm für Erwachsene
  • Nachhaltigkeit
  • Natur hautnah erleben
  • Kinderbauernhof
  • Eigener Badesteg am Weissensee mit kostenfreien Liegen und Ruderboot
  • Fahrradkeller: kostenlos Fahrräder ausleihen. Inkl. Helme & Trinkflaschen. Ebenso Kindersitze- und Anhänger
  • Buggys und Kinderwägen
  • Rückentragen
  • Grandioser Indoor- und Outdoorbereich mit Spaß und Action
  • 1. Biozertifiziertes Kinderhotel Europas
  • eigene Bio-Landwirtschaft, hausgemachte Produkte landen am Buffet
  • Naturparkbus zum Weissensee: gratis
  • Nichtraucherhotel
  • Kein WLAN auf den Zimmern (nur in den öffentlichen Bereichen): ENTSPANNUNG wird hier großgeschrieben

Unser Urlaub im Bio-Kinderhotel Kreuzwirt

Auf Instagram

Unseren Aufenthalt habe ich unter "Kreuzwirt" in den Highlights abgespeichert. Schaut gern mal rein:

www.instagram.com/familienliebeblog__

Kontakt

Weitere tolle Bilder und umfassende Informationen

Familienhotel Kreuzwirt
Fam. Aigner
Kreuzberg 2
9762 Weissensee
Kärnten - Österreich
Tel. +43 4713 2206

Bilder: FamilienLiebe

Grafik: Familienhotel Kreuzwirt

 

In Kooperation mit dem Bio-Familienhotel Kreuzwirt

FamilienLiebe auf Facebook

DIE bindungsorientierte Bubble - auf Facebook. Ein sehr wertschätzender Austausch mit über 33.000+ anderen wartet auf Dich. Komm gern dazu, in unsere wundervolle FamilienLiebe-Community. Ich freu mich auf Dich!

Über mich

Hey. Ich bin`s,  Jennifer. 35, Mama von zwei wundervollen Kinderherzen. Vor über 6 Jahren wurde ich zum ersten Mal Mama und von da an beschäftigte ich mich intensiv mit dem Thema bindungsorientierte Elternschaft und für das kindliche Lernen, Denken und Fühlen. Nähe, Natur und Langsamkeit ist für mich ein essentielles Bedürfnis im Familienleben. Entschleunigung - so oft es eben geht. Mehr Lagerfeuer, mehr Wald und Achtsamkeit. Gegründet habe ich FamilienLiebe im Februar 2018.  Seitdem wachsen wir gemeinsam. Schön, dass Du da bist und den Weg mit mir gehst. Kinder brauchen uns. Ich möchte Kindern eine Stimme geben und setze mich für eine gewaltfreie Kindheit ein.  Meine Mission ist es, Frieden in die Welt zu tragen. Nur wenn wir unsere Kinder sanft und sicher beim Großwerden begleiten, können sie gesund und stark heranwachsen. Meine Kernthemen sind u.a. die friedliche Geburt, unser Bub erblickte im November 2016 auf unserer Couch das Licht der Welt. Das lange Stillen, sowie Tandemstillen, unser Mädchen hat über 4 Jahre gestillt und unser Bub stillt "noch". Mittlerweile blicke ich voller Dankbarkeit auf eine durchgängige 6 1/2 jährige Stillgeschichte zurück.  Das Familienbett, beide Kinder schlafen seit dem ersten Tag entweder auf uns oder neben uns. Das kindergartenfreie Leben, wir haben uns gemeinsam für einen Weg ohne außerfamiliäre Betreuung entschieden . Und immer im Fokus: Großwerden ohne Strafen, Drohungen und Gewalt. Geborgen eben. Seit dem Start ist mein Blog sehr gewachsen. Insbesondere mein Facebook-Blog mit knapp 40.000 Mamas, Papas, Großeltern, Hebammen, Doulas und Einrichtungen. Meine Reichweite ist dank Euch auf Facebook konstant hoch und mit FamilienLiebe gehöre ich mittlerweile zu den größten Mombloggern Deutschlands. Ich bin verliebt in den Frieden und das Reisen. Liebe es zu meditieren und die Yogastunden mit meinem Mädchen. Ich bin total chaotisch und habe haufenweise To Do-Listen am Schreibtisch liegen, die einfach nie schrumpfen. Hier auf FamilienLiebe schreibe ich über unseren Weg als Familie. Und stets über die Liebe, weil die Liebe unser aller Inhalt ist. Wir leben äußerst bewusst und frei von Erziehung. Bindungs- und bedürfnisorientiert. Mein Lebensthema ist die friedvolle Elternschaft. Wir vertrauen unserem Herzen. Herzorientiert und intuitiv triftt es wohl sehr gut. Wenn Du neu hier bist, komm gern dazu. Herzlich willkommen in unserer liebevollen Bubble. Ich freu mich sehr auf Dich!

 

Liebe, Frieden und Herz

Deine Jenny